Fisch Curry im Backofen

image_pdfimage_print
Fisch Curry im Backoffen

Zubereitungszeit:

40 Minuten (2 – 3 Personen)

Zutaten:

400 gr. Seehecht Rückenfilets
2 Zwiebeln
1 Knoblauchknollen ca. 9 K-Zehen
4 EL Zitronensaft (nicht auf dem Bild)
4 EL geschnittener, gefrohrener Koriander (nicht auf dem Bild)

Gewürzmischung:

1 TL Kurkuma
2 TL Panch Puren
2 TL Fisch Masala
1 TL Dhania
1 TL Jeera Pulver
1 Gemüse-Bouillon

Zubereitungsanleitung:

Zutaten ...
Gewürzmischung ...
1) In einem Gratinform die fein geschnittenen Zwiebeln und gepressten Knoblauch geben.
2) Bouillon und Gewürzmischung dazugeben.
3) 3 dl Wasser dazugen und mit einer Gabel die Marinade gut vermischen.
4) Zitronensaft hinzufügen und rühren.
5) Die Fischfilets in die Marinade eintauchen.
6) Mit einem Esslöffel die Filets mit der Marinadenflüssigkeit begiessen und bedecken.
7) Mit einer Folie die Gratinform zudecken und für 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
8) Bevor die Fischfilets in den vorgeheitzen Offen von 22o Grad gegeben wird, für 20 Minuten, nochmals mit einem Esslöffel die Filets mit M-Flüssigkeit übergiesen.
9) Nach den 20 Minten die Fischfilets nochmals mit der Marinaden-Flüssigkeit übergiessen und weiter 10 Minuten in den Offen geben.
10) Den Gratinform vom Offen nehmen, und mit Koriander bestreuen und rühren.
11) Ich wünsche einen guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.