Momo

image_pdfimage_print
Momo

Zubereitungszeit:

1 Stunde 45 Minuten

Zutaten:

400 gr. Weissmehlteig.

Für die Füllung:
300 gr. gemischten Hackfleisch
200 gr. Singapur-Salat von Coop
190 gr. Zucchini
1 Silberzwiebel

Für die Gewürzmischung:
1 TL Kurkuma
1 TL Garam Masala
1 TL Panch Puren
1 TL Jeera-Pulver
1 TL Dhania-Pulver
1 Gemüse-Bouillon

Zubereitungsanleitung:

Zutaten: Füllung
Zutaten: Teig
Gewürzmischung
1) Hackfleisch in einer Schüssel geben.
2) Den Singapur-Salat-Mix und Silberzwiebeln hinzfügen.
3) Geraffelten Zucchini hinzufügen.
Die Gewürzmischung und 2-3 EL Olivenöl hinzufügen.
Die Mischung von Hand gut mit dem Hackfleisch vermischen.
4) So sollte dann die Füllung aussehen, smile!
5) Teig: 400 gr. Weissmehl mit 2.5 dl Wasser zu einem Teig kneten.
6) Zusätzlich in einer kleinen Schale Mehl hinzufügen.
Jeweils die Teigstücken darin kurz mit Mehl bestäuben.
7) Von Hand den Teig flach formen.
Jeweils 1 ELMomo Füllung hineingeben.
8) Die Momo so zusammenformen.
9) Das spezielles Momo Koch-Topf mit 3 Etagen.

PS: Nur erhältlich in Nepal.
10) Den untersten Topf des Momo zur Hälfte mit Wasser füllen und zum kochen bringen.

PS: Wer's mag fügt noch ein Gemüse-Bouillon hinzu.
11) Pro Stockwerkt je 6 - 7 Momos verteilen.
Dann die Momos für ca. 45 Minuten kochen lassen bei zugedeckter Pfanne.
Hier die Chinesische Dampf-Kochtopf-System auch geeignet um Momo zu machen.
12) Ig wünsche a Guete!

Tip: Zu Momos passt am besten der scharfe Tomaten Achar!

2 Gedanken zu „Momo“

  1. Dieses Gericht ist einfach nur toll! Meine Tochter Nikke (9) ist nun auch ganz wild darauf. Momos lassen sich in jedem Steamer problemlos garen.
    Sie sehen so simpel aus, wenn man sie dann aber mit der Gabel öffnet, strömt einem sofort ein herrlicher exotischer Geruch in die Nase. Nimmt man dann eine Gabel voll in den Mund, erlebt man eine wahre Geschmacks-Explosion.
    Momos muss man einfach einmal probiert haben, spezieller mit Sila’s herrlicher scharfer Tomatensauce…
    Sehr empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.