Reisnudeln mit Bambus und Gemüse

image_pdfimage_print
Reisnudeln mit Bambus und Gemüse

Zubereitungszeit:

10 Minuten (4 Personen)

Zutaten:

290 gr. Reisnudeln
150 gr. Bambus
4 (110 gr.) Lattichblätter
1 rote Peperoni
2 Thai Eier-Aubergine

Gewürzmischung:

1 EL grüner Thai-Currypaste
2 EL Fischsauce
1 EL Austernsauce
1 EL Fried Garlic
1 EL Fried Red Shallot
1 Thai Poulet-Bouillon

Zubereitungsanleitung:

Zutaten
Zusätzliche Zutaten
Grüner Thai-Currypaste
1) Die Reisnudeln in kochendem heissen Wasser für 10 Minuten einlegen.
2) Ins heisse Oel die grüne Thai-Currypaste hinzufügen, rühren, bis es sich aufgelöst hat.
3) Die Bambus hinzufügen, rühren.
4) Die Peperonies und Aubergine hinzufügen, umrühren.
5) Die Bouillon-Würfel dazu geben, mit den Gemüsen gut vermischen.
6) Mit 1/2 dl Wasser ablöschen, rühren.
7) Die Lattiche hinzufügen, umrühren.
8) Fischsauce hinzufügen, rühren.
9) Austernsauce hinzufügen, rühren.
10) Die Reisnudeln in die Pfanne hinzufügen, rühren.
11) In einer Suppenteller anrichten.
12) Die fried Garlic und Schallot darüber streuen.
13) Ig wünsche a Guete.

Wer gerne scharf mag, streut gemahlene Chilipulver hinzu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.