Roti oder Chapatti

image_pdfimage_print
Roti oder Chapatti

Vorbereitungs und Kochzeit: ca. 40 Minuten.

Zutaten:

200 gr. Chapatti Atta Mehl und 2 dl Wasser.

Zubereitungsanleitung:

Die Zutaten...
1) 200 gr. Chapatti Atta Mehl und 2 dl Wasser zu einem Teig knetten.
2) Den Teig in 8 Stücke aufteilen.
3) Zusätzlich in einer Schale Mehl für die weiter Verarbeitung bereit legen.
4) Eine Portion Teig mit dem Küchenroller zu einer dünnen runden Fläche ausrollen. Immer wieder etwas Mehl dazu geben, damit es nicht haftet.
5) So wie auf diesem Bild, sollten die Teigrollen dünn ausgerollt werden.
6) Eine flache Pfanne erhitzen ohne Oel.
7) Den Teig in die Pfanne geben für ca. 1 Minute, dann wenden.
8) Die zweite Seite nochmals für ca. 1 Minute erhitzen lassen, dann nochmals wenden.
9) Mit hilfe eines Haushaltspapier an den Ecken andrücken, so das sich der Roti wie ein Ballon aufgeht. Dann nochmals wenden.

ACHTUNG: WEGEN VERBRENNUNGS-GEFAHR AN DER HAND!
10) So wie auf diesem Bild. Den Roti auf einen Teller geben. Jeweils die Mehlresten in der Pfanne vor jedem Gebrauch des nächsten Roti-Verarbeitung mit einer Haushaltspapier entfernen.
11) Ig wünsche a Guete!

TIP: Wenn alle Roti’s bearbeitet wurden, mit Olivenöl oder Butter beidseitig leicht einfetten. Schmeckt köstlich zu Gemüsen oder Fleischgerichte aus meinem weiteren Kochrezepten!

3 Gedanken zu „Roti oder Chapatti“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.