Sabji Chop (Gemüse Tätschli)

image_pdfimage_print
Sabji Chop (Gemüse Tätschli)

Zubereitungszeit:

30 Minuten (4  Personen)

Zutaten:

6 mittlere Kartoffeln
3 Karotten
1 Zwiebel
100 gr. gefrohrene Erbsen
1 Ei

Gewürzmischung:

1 TL Kurkuma
1  1/2 TL Jeera Pulver
1 TL Ajowan
2 TL Sabji Masala
1/2 TL Chili Pulver
1 Gemüse-Bouillon

Zubereitungsanleitung:

Zutaten
Gewürzmischung
1) In einem Topf 7 dl Wasser mit Bouillon aufkochen.
Die Kartoffeln- und Karottenwürfeln hinzufügen und für 8 Minuten kochen lassen.
2) Die gekochten Kartoffeln und Karotten in eine Schüssel geben.
3) Erbsen im Wasser kurz für 4 Minuten kochen lassen und zum Kartoffeln und Karotten hinzufügen.
4) Die Gewürzmischung hinzufügen und mit einer Gabel alles gut vermischen wie auch die Kartoffeln und Karotten grob bis mittel zerstampfen.
5) So wie auf diesem Bild, smile!
6) Je 1 Esslöffel von Hand Tätschli formen, ergibt 10 Stück.
7) Im geschlagenem Ei die Tätschli beidseitig wenden.
8) Im heissem Oel die Tätschli beidseitig für 5-6 Minuten anbraten.
9) Ig wünsche a Guete.

PS: Die Tätschli schmecken lecker wenn sie noch etwas warm sind.

2 Gedanken zu „Sabji Chop (Gemüse Tätschli)“

  1. Ich habe mir sofort überlegt, bei Sila 10 Kg in Auftrag zu geben, diese tiefzukühlen, damit man immer diese leckeren Täschli zur Verfügung hat! 😉
    Die schmecken auch bei jedem Aufwärmen immer besser!
    Das ist genau die Richtige und gesunde Beilage für 5 Jährige Buben, die nur Chicken-Nuggets essen wollen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.