Samosa

image_pdfimage_print
Samosas

Zubereitungszeit:

1 Stunde (Ergibt 12 Stück gross; 30 Stück klein)

Zutaten:

225 gr. Kartoffeln
70 gr. gefrorene Erbsen
2x 320 gr. Bio Blätterteig (25×42 cm)
1 Zwiebel
1/2 Zitrone
3 frische Koriander

Gewürzmischung:
3/4 TL Kurkuma
1 TL Jeera
1 TL Jeera-Pulver
1/2 Dhania-Pulver
1 Gemüse-Bouillon Würfel
1 grüne Chili
10 gr. Ingwer

Zubereitungsanleitung:

Die Zutaten...
Die Gewürzmischung für Samosa's...
1) In einer Pfanne, Kartoffeln im Wasser kochen für ca. 10 Minuten.
2) In einer separaten Pfanne, im heissem Oel, Zwiebeln, Chilis und Inwgwer hinzufügen, rühren. Die Gewürzmischung hinzufügen, rühren.
3) Die Erbsen hinzufügen und für 5 Minuten kochen lassen, gelegentlich rühren.
4) Die Kartoffeln hinzufügen, rühren und für 1 Minuten kochen lassen.
5) Die Samosafüllung in einer Schale geben. Koriander hinzufügen, rühren.
6) Den Blättertei ausrollen, und mit einer Ikea-Farbschale Kreisel ausstechen. Ein TL-Samosa-Füllung in die Mitte des Teiges geben.
7) Den Teig zur Hälfte falten. Mit einer Gabel die Enden einstechen. Die Teigenden jeweils mit der Hand zusammendrücken. Im vorgeheiztem Bachoffen von 180 Grad, die Samosa's auf ein Bachblech für 30 Minuten bei 180 Grad bachen lassen.
8) Ig wünsche a Guete!

TIP: Sehr gut geeignet als  Vorspeise  oder auch als Beilage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.